zwei neue Spitzenabfüllungen von Gordon&MacPhail

Einst kleiner Feinkostladen, zählt Gordon & MacPhail heute zu den internationalen Experten in der Reifung besonderer Scotch Whiskys. Seit vier Generationen ist das Unternehmen in Familienbesitz und hat die eigenen Fässer mit Destillaten aus über 100 schottischen Brennereien kombiniert. In mehr als 125 Jahren hat sich der unabhängige Abfüller so das ein oder andere Privileg erarbeitet – etwa die Retro-Etiketten einiger der beliebtesten Destillerien Schottlands für ihre Abfüllungen verwenden zu dürfen. 

Diese Distillery Labels Range von Gordon & MacPhail begrüßt zwei Neulinge in ihren Reihen. Ardmore 2000/2021 verbindet nach zwei Dekaden im Fass meisterlich Lagerfeuerrauch und spritzige Fruchtnoten. Als Single Malt nach wie vor eine Rarität: Glentauchers. Die eher unbekannte Speyside-Brennerei ist mit Glentauchers 2007/2021 vertreten. Der weiche Whisky bringt Aromen von Sherry, Schokolade und eingekochtem Apfel ins Glas anspruchsvoller Genießer.

Lasst Euch die wenigen Flaschen welche wir bekommen haben nicht entgehen....

www.bringts.ch 

Sag was dazu